Bild2
Bild
letzte Aktualisierung 14.06.2016
Startseite
 
Mitglieder
 
Jugendgruppe
 
Termine
 
Chronik
 
Berichte / Kritiken
 
Kontakt
 
Impressum
 
ZC3_1
Bildergalerie
 
Auszeichnungen
 
Auszeichnungen
 
Links
 
Die_Naschen
Rose
Gedenkgottesdienst am Sonntag, 19. Juni 2016 um 9 Uhr in Wäldern
zum 20. Todestag (18. April 1996) von Willy Schindler

 
Fast 50 Jahre (von 1950-1996) war Willy Schindler als musikalischer Leiter (Dirigent) im Zitherclub Erbendorf erfolgreich tätig und stets sehr engagiert (davon über 30 Jahre zudem als 1. Vorsitzender). Unter seiner Leitung wurde der Zitherclub Erbendorf weit über die Grenzen des Landkreises hinaus bekannt.
 
Als Zither-Legende ist er stets unvergessen und wird uns immer in bester Erinnerung bleiben.
Nicht nur musikalisch war er weit und breit bekannt, auch menschlich war er mit seiner herzensguten Art überall beliebt und sehr geschätzt.
Nach seinem doch recht überraschenden Tod im Jahr 1996 übernahm (1997) Reti Günther, Schindlers langjährige Vertreterin, das Amt der Vorsitzenden. Musikalische Leiterin wurde gemäß seinem Wunsch - seine Nichte (Patenkind) Veronika Hille, geb. Martetschläger. Seit Abschluss ihres Musikstudiums (1998) dirigiert sie in seinem (Schindlers) Sinne bis heute die rund 20 Musikantinnen und Musikanten. Zitherclub-Vorsitzende ist seit 2009 Heidi Banzer, eine ehemalige Zitherschülerin von Willi Schindler.
 
Zum 20. Todestag von Willy Schindler möchte der Zitherclub ihm ein ehrendes Gedenken bereiten und in einem Gedenkgottesdienst einige seiner Lieblingstücke zum Besten geben. Zu hören werden unter anderem "Unter unserem Himmel", der "Steinwaldsong" (komp. von Willy Schindler) und "Für Willy" (komp. von Veronika Hille) sein.